Sep 22

Die gruseligsten Horrorfilme für die Halloween-Nacht

Halloween steht bald wieder vor der Tür. Pünktlich zum 31. Oktober geht das große Gruseln wieder los. Viele Halloween-Begeisterte glauben, dass der Brauch seinen Ursprung in Amerika hat, doch das stimmt nicht ganz. Denn das Halloween-Fest kann bereits in das Zeitalter der Kelten zurückverfolgt werden. Jedes Jahr um diese Zeit bevölkern allerhand gruseliger Gestalten die Straßen und es werden überall Halloween-Veranstaltungen und Partys abgehalten und gefeiert. Auch Gruselfilme und Horrorschocker sind mittlerweile ein fester Bestandteil von Halloween geworden. Pünktlich zum Halloween finden zahlreiche Horror-Streifen ihren Weg auf die große Leinwand oder auf den heimischen Fernsehbildschirm.

Die fünf besten Horrorfilme fürs Halloween

Saw

Den fünften Platz belegt der Horror-Schocker Saw von James Wan, der 2004 förmlich die Kinokassen sprengte und sich binnen kürzester Zeit zu einem Kultfilm erhob. Der Film war so erfolgreich, dass im Laufe der Jahre noch sechs weitere Fortsetzungen folgten. Die Handlung von Saw erzählt die Geschichte des gnadenlosen Weltverbesserers Jigsaw, der seine Gefangenen durch verschiedene Test und Fallen schickt. Wer diese Tortur überlebt, wird von Jigsaw freigelassen. Wer jedoch diese Tests nicht besteht, der wird auf brutalste Weise hingerichtet. Saw überzeugt vor allem durch eine durchdachte Handlung, extreme Gore-Szenen und ein herausragendes Ende.

Erscheinungsjahr: 2004
Regisseur: James Wan
Darsteller: Cary Elwes, Leigh Whannell, Danny Glover
IMDb: 7,7

the_shining

Der ehrenhafte vierte Platz geht an Stanley Kubricks The Shining von 1980. Die Handlung dieses Meisterwerks des Horror-Genres, das von vielen Kritikern als einer der besten Kinofilme der 80er Jahre bezeichnet wird, spielt sich in einem einsamen Hotel im verschneiten Colorado ab. Der erfolglose Schriftsteller Jack Torrance (Jack Nicholson) nimmt aus Geldnot eine Stelle als Hausmeister an und muss den Winter in einem verlassenen Luxushotel mit seiner Familie verbringen. Der Schriftsteller wollte die Zeit nutzen und in der verschneiten Landschaft der Berge sein Roman fertigstellen, doch es kommt ganz anders.

Erscheinungsjahr: 1980
Regisseur: Stanley Kubrick
Schauspieler: Jack Nicholson, Shelley Duvall, Danny Lloyd
IMDb: 8,4

der_exorzist

Auf Platz drei befindet sich der Exorzist aus dem Jahr 1973, der nach Meinung vieler Kritiker zu einem der unheimlichsten Horrorfilme aller Zeiten gehört. Der Horror-Shocker erzählt die Geschichte der Tochter einer bekannten Schauspielerin, die in eine Depression verfallen ist und an manischen Wutausbrüchen leidet. Nachdem die Versuche der Ärzte, dem Mädchen zu helfen, erfolglos bleiben, wendet sich die Mutter an die katholische Kirche. Zwei Priester diagnostizieren, dass die Kleine von einer teuflischen Macht besessen ist und wollen einen Exorzismus durchführen, der für den Zuschauer zu einer Tour des reinsten Horrors wird.

Erscheinungsjahr: 1973
Regisseur: William Friedkin
Schauspieler: Ellen Burstyn, Max von Sydow, Linda Blair
IMDb: 8,0

the_fog

Auf dem zweiten Platz befindet sich der Gruselfilm The Fog – Nebel des Grauens aus dem Jahr 1980, der sich mittlerweile zu einem Geheimtipp unter den Freunden des Horror-Genres entwickelt hat. Die Handlung spielt sich in einer US-amerikanischen Kleinstadt ab, die durch einen mysteriösen Nebel eingehüllt wird. Die verängstigten Einwohner verschanzen sich in dem lokalen Supermarkt und wollen dort ausharren, bis der ganze Spuck vorbei ist. Doch in dem dichten Nebel scheinen sich mysteriöse Wesen zu verbergen, die im Laufe der Handlung immer mehr zu einer Bedrohung für die eingeschlossenen Einwohner werden.

Erscheinungsjahr: 1980
Regisseur: John Carpenter
Schauspieler: Adrienne Barbeau, Jamie Lee Curtis, Janet Leigh
IMDb: 6,8

halloween_die_nacht_des_grauens

Der erste Platz geht an den Horror-Klassiker Halloween – Die Nacht des Grauens von 1978, der die Popkultur geprägt hat wie kein anderer Vertreter des Horrorgenres. Der Horrormeisters John Carpenter hat es geschafft mit Halloween etliche Generationen von Freunden des Horrorgenres in Angst und Schrecken zu versetzen. In einer Halloween-Nacht im Jahre 1963 tötet der sechsjährige Michael Myers seine Schwester und wird in eine psychiatrische Hochsicherheits-Anstalt eingewiesen, wo er die nächsten Jahre seines Lebens verbringt. 15 Jahre später pünktlich zur Halloween gelingt ihm der Ausbruch aus der Anstalt und er begibt sich in seinen Heimatort, um dort Terror und Schrecken zu verbreiten.

Erscheinungsjahr: 1978
Regisseur: John Carpenter
Schauspieler: Donald Pleasence, Jamie Lee Curtis, Tony Moran
IMDb: 7,9

Gemeinsam gruseln macht Spaß

Das Besondere an Horrorfilmen ist die paradoxe Tatsache, dass die Szenen eines Horror-Streifens gleichzeitig abstoßend und anziehend auf den Zuschauer wirken und in der Regel keinen kalt lassen. Deswegen eignet sich die Halloween-Zeit ideal dafür, sich mit Freunden zu verabreden, um geliebte Klassiker des Horrorgenres oder auch Neuerscheinungen gemeinsam zu genießen und in die Welt von Monstern und psychotischen Massenmördern abzutauchen.

Bildmaterial: Maxdome

[Gesamt:2    Durchschnitt: 4.5/5]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filmboersen.de/film/die-gruseligsten-horrorfilme-fuer-die-halloween-nacht.html

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.