«

»

Dez 22

Beitrag drucken

Online Videotheken Vergleich

Die beliebtesten Video-on-Demand Anbieter

Video-on-Demand ist der aktuelle Trend, wenn es darum geht, die neuesten Spielfilme legal und bequem am heimischen PC zu genießen. Der Unterschied zu einer klassischen Online-Videotheken ist der Punkt, dass Filme, Serien, aber auch TV-Sendungen als Internet-Stream direkt abgerufen und angeschaut werden können. Eine gute und schnelle Internetverbindung ist hierbei natürlich die Voraussetzung.

Mindestens 2.000-6.000 KiloBit pro Sekunde sollte dabei gewährleistet sein, um eine gute Bildqualität und eine ruckelfreie Wiedergabe zu erreichen. Ein Nachteil bei Video-On-Demand ist oft das Fehlen von Originalton oder Untertiteln. In Deutschland existieren verschiedene Anbieter die Filme als on-Demand Stream bereitstellen. Einen Überblick und Vergleich zu allen Online-Videotheken findet man auf videothek-online.net in einer übersichtlichen Tabelle. Vier der beliebtesten Plattformen möchten wir euch hier vorstellen:

onlinevideothekvergleich
Quelle: videothek-online.net

Lovefilm

Hinter der 2006 gegründeten Plattform Lovefilm steht das Unternehmen amazon. Neben dem Video-on-Demand Dienst, also der Möglichkeit aus einer Auwahl von über 45.000 Titeln Filme online anzusehen, kann man bei Lovefilm auch DVD’s oder Blu-Ray’s ausleihen, die man per Post zugeschickt bekommt. Bei Lovefilm kann man zwischen verschiedenen Monats-Tarifen auswählen und hat dann freien Zugang zu allen Medien.

iTunes

iTunes ist wohl einer der bekanntesten Plattformen weltweit. Es gehört zur Apple-Welt und bietet neben Filmen auch Musik, Bücher oder Hörbücher an. Anders als das Lovefilm Angebot, welches über viele verschiedene Geräte genutzt werden kann, benötigt man für iTunes ein Apple Gerät wie das iPhone, iPad oder die Apple TV Set-Top-Box. Mit Hilfe der iTunes Software kann dann auf Filme und andere Medien zugegriffen werden. Hierbei leiht oder kauft man sich die Filme einzeln und kann sie dann auch immer wieder ansehen.

maxdome

Der Video-on-Demand Anbieter maxdome gilt als größte Online-Videothek Deutschlands und gehört in Europa zu den meiste genutzten Diensten dieser Art. Besonderheit ist das große Angebot an aktuellen Serien, die manchmal sogar noch vor TV-Ausstrahlung zu sehen sind. Das hängt sicherlich auch damit zusammen, dass maxdome zur ProSiebenSat. 1 Media Gruppe gehört. Bei maxdome gibt es eine Kombination aus monatlicher Gebühr und Festpreis pro Film.

Videoload

Videoload ist 2003 von der Telekom gegründet worden und bietet Filme zum leihen (online oder per download) und kaufen an. Es gibt neben der Möglichkeit ein Abonnent abzuschließen auch die Möglichkeit Filme ohne Grundgebühr anzuschauen und zu bezahlen. Videoload bietet deutlich weniger Inhalte an, als seine drei anderen Konkurrenten.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filmboersen.de/film/online-videotheken-vergleich.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.